Augenentzündungen

Leiden Sie unter einer erhöhten Lichtempfindlichkeit, ist ihr Auge rot , tränt, schmerzt  oder ist verklebt ?

Dann leiden sie wahrscheinlich an einer Augenentzündung.
 

Die häufigsten Entzündungen der Augen stellen die Bindehautentzündungen dar.
Diese sind meist bakteriellen Ursprunges und führen zu unterschiedlich starken Symptomen.

Bei einer frühzeitigen Diagnose und Behandlung, klingen sie meist innert weniger Tage ohne bleibende Schäden ab. In manchen Fällen kann es sein, dass die Entzündung die Hornhaut oder tiefere Schichten des Auges befallen und somit zu bleibenden Seheinschränkungen führen können. Daher ist geraten bei Symptomen welche mehrere Tage anhalten, einen Augenarzt aufzusuchen.

Je nach Ursache, gibt es verschiedene Behandlungsansätze. Bei einem mechanischem Reiz müssen die Fremdkörper chirurgisch entfernt werden. Eine bakterielle Augenentzündung wird mit Antibiotika behandelt, auch da wird aber vorab abgeklärt welche Art von Bakterium verantwortlich ist.

 

Bei einer Augenentzündung, die ursächlich mit dem Tragen von  Kontaktlinsen in Verbindung gebracht werden, sollt umverzüglich der Augenarzt aufgesucht werden. Kontaktlinsen assoziierte Entzündungen können in schwerwiegenden Fällen zum Verlust des Auges führen .